Springe zum Inhalt

1. Herren vs Warnemünde
Samstag, 03.11.2018, 19:00 Uhr
Halle Voßhagen

Nach der unglücklichen 1:3 Auswärtsniederlage in Kiel sind die Regionalliga-Volleyballer heiß auf den ersten Sieg. Besonders im gewonnen ersten Satz gegen die Gegner vom vergangenen Wochenende aus Kiel-Mettenhof konnte die Mannschaft zeigen, dass sie durchaus mit etablierten Regionalligisten mithalten kann. Knackpunkt war der ausgeglichene 2. Satz, der trotz guten Kampfes mit 23:25 knapp verloren ging. Danach schlichen sich diverse Fehler ein, sodass der dritte Satz klar verloren ging. Im vierten Satz zeigte die Mannschaft von Trainer Frank Mondry gute Moral und verlor nur knapp mit 21:25.

Das soll sich am kommenden Wochenende ändern: am Samstag, 3.11. geht es um 19 Uhr in der Halle Voßhagen gegen die ebenfalls noch sieglosen Warnemünder.
Mit viel Kampf und eingespielten Abläufen soll es die ersten Punkte gegen den Abstieg geben. Lautstarke Unterstützung ist dabei herzlich willkommen.

Für die Regionalliga-Volleyballer des Rissener SV gab es am vergangenen Samstag den erwartet schwierigen Start in die Saison gegen die Favoriten des 1. VC Norderstedt. Nach einigen kurzfristigen arbeits- und krankheitsbedingten Absagen war das Improvisationstalent des Trainerteams Frank Mondry und K-P Schmidt gefragt.

...weiterlesen "1. Herren: RSV-Volleyballer kämpfen sich in die Saison"

Am Wochenende 2./3. Juni fand in Flensburg die Norddeutsche Meisterschaft der U13-Jugend statt. Die Volleyballer des Rissener SV konnten sich mit den Mädchen- und Jungenteams für das Kräftemessen gegen die besten Mannschaften aus Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern qualifizieren.

...weiterlesen "NDM U13: Riesenerfolg der jüngsten Volleyballer des Rissener SV"